Premiere gelungen!

Nachricht, veröffentlicht von Petra Weigt am 14.09.2017

Erstes Schlossfest in Heringen trotz wechselhaften Wetters gut besucht.

Rechts im Bild: MALZIT-Brotaufstriche, links: von FRIWI Stolberg Gebäck
Rechts im Bild: MALZIT-Brotaufstriche, links: von FRIWI Stolberg Gebäck
Die Agrargenossenschaft Heringen hatte u.a. Äpfel im Angebot
Die Agrargenossenschaft Heringen hatte u.a. Äpfel im Angebot
Die Ziegenalm Sophienhof war mit Ziegeneis vor Ort
Die Ziegenalm Sophienhof war mit Ziegeneis vor Ort
Nach dem Regen kamen die Besucher
Nach dem Regen kamen die Besucher
Die Postkutsche aus Stolberg umrundete mit vielen Besuchern das Heringer Schloss - auch der Landrat Mathias Jendricke war dabei
Die Postkutsche aus Stolberg umrundete mit vielen Besuchern das Heringer Schloss - auch der Landrat Mathias Jendricke war dabei
Viele Akteure trugen zum Gelingen bei (von links: Bürgermeister M. Schröter, H.-G. Nebelung-FV "Goldene Aue", M. Schumann-LAG Mansfeld-Südharz, H.Karnstedt-IG Schloss Heringen 1326 e.V., M. Jendricke-Vorsitzender RAG Südharz e.V
Viele Akteure trugen zum Gelingen bei (von links: Bürgermeister M. Schröter, H.-G. Nebelung-FV "Goldene Aue", M. Schumann-LAG Mansfeld-Südharz, H.Karnstedt-IG Schloss Heringen 1326 e.V., M. Jendricke-Vorsitzender RAG Südharz e.V
Matthias Jendricke am Stand der Agrarproduktion Zorgeland GmbH
Matthias Jendricke am Stand der Agrarproduktion Zorgeland GmbH
Ca. 700 Besucher kamen zum Markt der regionalen Produkte
Ca. 700 Besucher kamen zum Markt der regionalen Produkte
Holunderwein wurde von Fam. Wiegleb aus Auleben angeboten
Holunderwein wurde von Fam. Wiegleb aus Auleben angeboten
Bäcker Meye aus Allstedt bot div. Brot- und Kuchensorten an
Bäcker Meye aus Allstedt bot div. Brot- und Kuchensorten an

Die Aufregung war schon groß - sollte doch am Samstag der Markt mit regionalen Produkten aus zwei Landkreisen erstmalig stattfinden - das Wetter wollte sich nicht entscheiden, doch ab 12.00 Uhr kam der Sonnenschein und blieb den Akteuren treu: dem Wildhandel Bauer aus Wolkramshausen, der Ziegenalm Sophienhof, Mund´s Mühle, Fam. Wiegleb aus Auleben, dem HORIZONT - Verein, Bäcker Meye aus Allstedt oder der Imkerei Beerenrath und dem Hühnhof Steuden; um nur einige zu nennen.

Ca. 700 Besucher kamen über den Tag verteilt, kauften gesunde regionale Produkte nach dem Motto „Wer weiter denkt, kauft näher ein“ und stellten den Direktvermarktern viele Fragen zur Erzeugung und Herstellung, aber auch über Einkaufsmöglichkeiten ihrer Produkte jeneits des Marktes. Allgemein herrschte Bedauern darüber, dass der Markt nur am Samstag präsent war - da werden sicher seitens der RAG Südharz e.V., der LAG Manfeld-Südharz und den Akteuren aus Heringen Gespräche geführt werden …